1052123

IFA: Ein Bluetooth-Headset für zwei Geräte

04.09.2007 | 13:03 Uhr |

Dieses Headset kann parallel mit zwei Bluetooth-Geräten eine Verbindung aufnehmen.

Plantronics Voyager 520
Vergrößern Plantronics Voyager 520
© Kai Schwarz

Plantronics stellt auf der IFA 2007 das Bluetooth-Headset Voyager 520 vor. Über eine einzige Taste lassen sich bei diesem Modell alle Funktionen bequem steuern. Das Headset ist ideal für alle, die viel Zeit im Auto oder unterwegs verbringen und nach einer einfachen Lösung für freihändige Kommunikation suchen, so der Hersteller. Das Voyager 520 lässt sich gleichzeitig mit zwei Bluetooth-Geräten verbinden. Auf Kopfdruck kann der Anwender etwa zwischen zwei Mobiltelefonen hin- und herwechseln.

Das Bluetooth-Headset verfügt über ein Noise-Cancelling-Mikrofon, das störende Hintergrundgeräusche reduzieren soll. Nervende Windgeräusche im Freien sollen dank des speziellen Mikrofon-Designs unterdrückt werden. Die neu entwickelten Ohrstöpsel verbessern laut Plantronics den Klang des Headsets zusätzlich. Das Voyager 520 bietet bis zu 8 Stunden Sprech- und bis zu 180 Stunden Standby-Zeit und soll im Herbst 2007 für 60 Euro in den Handel kommen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1052123