1051008

IT-Branche sucht dringend Fachkräfte

20.02.2007 | 12:40 Uhr

Die deutsche IT-Branche sucht trotz der hohen Arbeitslosigkeit dringend Spezialisten und hat laut einer Studie derzeit rund 20.000 Stellen frei.

"Der Fachkräftemangel bremst das Wachstum der Unternehmen", sagte der Präsident des Bundesverbands Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien (BITKOM), Willi Berchtold, am Dienstag. Verbreitet gebe es zu wenig Bewerber, die Qualifikation von Interessenten passe nicht zu Job-Anforderungen. Nötig seien Verbesserungen im Bildungssystem und eine Erleichterung der Zuwanderung für ausländische Kräfte. Gefragt seien überwiegend Akademiker. Insgesamt zählt die Branche rund 800.000 Beschäftigte. (dpa/tc)

0 Kommentare zu diesem Artikel
1051008