878564

IT-Hochburg Kalifornien übertrumpft Frankreich

19.06.2001 | 00:00 Uhr |

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Der IT-lastige US-Bundesstaat Kalifornien hat im Jahr 2000 mit einem Bruttoinlandsprodukt (BIP) von umgerechnet 3019 Milliarden Mark Frankreich als fünftgrößte Wirtschaftsmacht überholt. Das geht aus einer Studie der Wirtschaftsorganisation LAEDC hervor. Auf Rang eins der wirtschaftsstärksten Länder liegen unangefochten die USA mit einem BIP von 22.616 Milliarden Mark. Das ist mehr als doppelt so viel wie das Ergebnis des Weltranglistenzweiten Japan (10.476 Milliarden Mark). Deutschland liegt mit 4238 Milliarden Mark auf Platz drei, gefolgt von Großbritannien mit 3212 Milliarden Mark. Die Franzosen erreichten ein BIP von 2907 Milliarden Mark.

Info: Computerwoche Internet: www.computerwoche.de

0 Kommentare zu diesem Artikel
878564