1052692

IT-Sicherheitswettbewerb: Uni Mannheim holt Silber

13.12.2007 | 10:59 Uhr |

Das Studenten-Team der Uni Mannheim hat beim IT-Sicherheitswettbewerb der University of California Santa Barbara (UCSB) den zweiten Platz belegt. Aufgabe war es, einen Rechner vor Angriffen der anderen Teilnehmer aus dem Netzwerk zu schützen.

Beim so genannten " UCSB Capture The Flag Contest ", einer Art elektronischem Räuber-und-Gendarm-Spiel, betreut jede teilnehmende Universität einen Rechner, den es zu schützen gilt. Aus Sicherheitsgründen wurde der gesamte Wettbewerb nicht im öffentlichen Internet geführt, sondern in einem speziell abgesicherten "Virtuellen Privaten Netz".

Die Teams kassierten Punkte dafür, dass sie spezielle Internet-Dienste während der Wettkampfzeit ohne Unterbrechung anboten. Außerdem gab es Punkte für erfolgreiche Angriffe auf die Rechner der anderen Mannschaften. Die Mannheimer mussten sich am Ende nur dem Team der Universität Mailand geschlagen geben. Der Vorjahressieger, die Mannschaft der TU Wien, landete auf Platz vier und die Auswahl der RWTH Aachen (Sieger 2005) gar nur auf Platz elf. Insgesamt haben 35 Teams an dem internationalen Wettbewerb teilgenommen. Die komplette Ergebnisliste finden Sie hier als PDF .

0 Kommentare zu diesem Artikel
1052692