876068

Iiyama bringt 17- und 18-Zoll-TFT

06.02.2001 | 00:00 Uhr |

München/Macwelt - Iiyama hat zwei neue Flachbildschirme vorgestellt. Der "kleinere" der beiden neuen TFTs mit einer nominellen Bildschirmdiagonale von 17 Zoll, der AS4311U, bietet eine maximale Auflösung von 1280 x 1024 Pixeln bei 75 Hz. Das Kontrastverhältnis des Monitors soll bei 350:1 liegen, die Helligkeit bei 200 cd/m2. Mit IPS-Technologie will der Hersteller eine farbtreue Darstellung gewährleisten. Blickwinkel von 160 Grad horizontal/vertikal und 80 Grad von rechts/links und oben/unten sind Iiyama zufolge möglich. Das ab sofort erhältliche Display kostet 3000 Mark (1533 Euro). Eine Diagonale von 18 Zoll weist der Monitor AS4635U auf. Auch hier kommt IPS-Technologie zum Einsatz, die maximale Auflösung beträgt 1280 x 1024 bei 75 Hz. Die Helligkeitsverteilung liegt bei 200 cd/m2, der Kontrast bei 300:1. Neben USB-Hub hat das Display zwei 1-Watt-Lautsprecher. Es ist vom Quer- ins Hochformat drehbar und kann zwischen zwei D-Sub Eingängen umgeschaltet werden. Iiyama gibt eine maximale Videobandbreite von 135 MHz und eine Response-Time von 50 msec. an. Dieses Gerät kostet 4500 Mark (2300 Euro). sw

Info: Iiyama Telefon (nur D) 08 00/100 34 35 Internet www.iiyama.de

0 Kommentare zu diesem Artikel
876068