1005578

Iiyama bringt günstigen Monitor im 16:9-Format

27.10.2008 | 14:55 Uhr |

Iiama setzt mit dem neuen Prolite E2208HDS auf das 16:9-Format und bietet Full-HD-Auflösung für unter 200 Euro.

Iiyama E2208HDS
Vergrößern Iiyama E2208HDS
© Iiyama

Mit dem Prolite E2208HDS will der japanische Hersteller Iiama einen 16:9-Monitor im unteren Preissegment platzieren. Das vom Fernsehen bekannte Format ist bei PC-Monitoren noch recht neu, dort ist das etwas weniger breite 16:10-Format verbreitet. Der Prolite bietet mit 1.920 mal 1.080 Bildpunkten Full-HD-Auflösung und soll sich laut Hersteller auch für Blu-Rays eignen, unterstützt demnach die HDCP-Verschlüsselung.

Das Panel ist in der einfachen TN-Bauweise gefertigt und soll eine maximale Helligkeit von 300cd/m2 liefern. Die Reaktionszeit soll bei 5ms liegen. Besonders auffällig: der günstige Preis. 195 Euro gibt der Hersteller als Preisempfehlung an. Einige Onlinehändler listen das Gerät für unter 180 Euro. Laut Iiyama ist der E2208HDS ab Anfang November lieferbar.

Info: Iiyama

0 Kommentare zu diesem Artikel
1005578