876718

Illegales Perlskript knackt Kopierschutz

09.03.2001 | 00:00 Uhr |

München/Macwelt - Der Informationsdienst Heise berichtet von einem besonders kleinen Crack-Programm. Das illegale Skript der beiden Studenten Keith Winstein und Marc Horowitz soll in der Lage sein, den DVD-Kopierschutz CSS zu knacken. Das Perl-Skript, das ohne Kommentare aus nur 548 Zeichen besteht, wurde im Rahmen eines Seminars geschrieben. Die beiden Studenten haben durch die Veröffentlichung rechtliche Konsequenzen zu erwarten. sw

0 Kommentare zu diesem Artikel
876718