993358

Im Browser: 10 Cents pro Song

28.05.2008 | 10:35 Uhr |

Bei Lala lässt sich Musik für 10 US-Cents pro Track unbegrenzt anhören. Ein Download der Musik für eine zusätzliche Gebühr ist ebenfalls möglich.

Bei Lala.com, das sich noch im Beta-Status befindet, lassen sich per Flash-Player Songs in einem Web-Interface auswählen und in voller Länge anhören so oft man will. Pro Track zahlt man 10 US-Cents, wer sich neu anmeldet, bekommt 50 Songs "geschenkt". Unter den angeblich schon über fünf Millionen Web-Songs finden sich nicht nur Indepents, sondern auch Mainstream-Hits aus den aktuellen Charts. Für 79 US-Cents pro Track lassen sich die Songs dann auch für iPods und andere Musikabspielgeräte im MP3-Format (DRM-frei) erwerben, bereits bezahlte 10 US-Cents werden angerechnet. Weitere Angebote sind das gemeinsame Hören von Musik mit Freunden über das Internet, das Erstellen von Playlists und die Option, bereits bestehende Musikbibliotheken in den Music Mover von Lala zu integrieren. Das funktioniert laut Anbieter auch mit dem Mac. Wie lange der Beta-Status noch anhält, ist noch nicht bekannt. Die Warner Music Group soll 20 Millionen US-Dollar in das Konzept investiert haben.

Info: Lala.com

0 Kommentare zu diesem Artikel
993358