955536

Immer noch kein iPhone: Apple-Handy soll jetzt 2007 kommen

15.09.2006 | 12:00 Uhr |

Wieder einmal hat Apple Analysten und Presse-Vertreter enttäuscht, die am letzten Dienstag die Vorstellung des "iPhones" erwartet haben.

Die Gerüchte halten sich mittlerweile seit Jahren, schon 2002 hatte sich Apple den Markennamen eintragen lasen . ThinkSecret will den Grund für die vermeintliche erneute Verschiebung erfahren haben : Apple hatte sich selbst das Ziel gesetzt, das Handy neu zu erfinden, müsse nun aber zunächst aufgrund diverser Schwierigkeiten auf bewährte Technologien zurückgreifen. Vor Januar 2007 werde das Apple-Mobiltelefon nicht kommen. Auch über die technischen Daten will die Gerüchteseite Genaueres wissen: Das Handy soll über eine 3-Megapixel-Kamera und ein 2,2-Zoll-Display verfügen und im Gegensatz zu Motorolas iTunes-Telefonen eine lediglich durch den Speicherplatz begrenzte Zahl an Musik-Titeln fassen können.

0 Kommentare zu diesem Artikel
955536