971232

Impressionen von den Design Awards 2007

13.06.2007 | 12:23 Uhr |

Im Rahmen der Worldwide Developers Conference (WWDC) verleiht Apple seine Design Awards für ausgewählte Mac-Programme. Macwelt-Redakteur Christian Möller liefert Eindrücke von der Preisverleihung in San Francisco.

Ein Apple Design Award ist der Ritterschlag für jeden Mac-Entwickler.

Entsprechend groß ist die Aufregung unter den versammelten Entwicklern. Wer werden die glücklichen Gewinner sein? In insgesamt sieben verschiedenen Kategorien lobt Apple einen Gewinner aus.

In der Kategorie beste Leopard-Anwendung gewinnt Delicious Library 2.0. Obwohl es Leopard selber erst im Herbst geben wird. Die Entwickler von Delicious Monster dürfen sich freuen. Die Software ist in Objective-C 2.0 geschrieben und verwaltet Bücher, Videos, Musikstücke und Computerspiele.

Welches Programm ist am nutzerfreundlichsten? Coda 1.0 von Panic, meint Apple und zeichnet die Web-Software mit CSS-Editor und Vorschaufunktion aus.

0 Kommentare zu diesem Artikel
971232