951438

Indie-Plattenfirmen klagen gegen Apples iTMS

19.05.2006 | 12:39 Uhr |

Eine kleine Gruppe unabhängiger Plattenfirmen hat Klage gegen Apples iTunes Music Store und andere Musikdownloadservices eingereicht.

Euro Tec Publishing, Bruce Caplin, Prestoons Music und mit den Firmen zusammenhängende Indies sind der Ansicht, dass Apple und Konsorten nicht die Lizenzen zum Verkauf von Titeln der Plattenfirmen über das Internet erworben haben. Die Klage ist am Bundesgericht in Los Angeles eingegangen und richtet sich auch an AOL Music Now, Buy.com, Microsoft, Napster, RealNetworks Digital Music of California, Record Town, Sony Connect, Virgin Entertainment Group, Wal-Mart und Yahoo. Apple hat bisher keinen Kommentar zur Klage abgegeben.

0 Kommentare zu diesem Artikel
951438