937263

Infineon und Philips sind Chiplieferanten für den neuen Biometrie-Pass

03.06.2005 | 11:08 Uhr |

Der Halbleiterhersteller Infineon und der Elektronik-Konzern Philips sollen Chips für die neuen deutschen Reisepässe liefern..

Zudem sei man mit der Herstellung eines speziell für Ausweise und Reisepässe entwickelten Chipgehäuses beauftragt worden, teilten beide Unternehmen am Donnerstag mit. Zum erwarteten Umsatzvolumen wurden keine Angaben gemacht. Eine Infineon-Sprecherin erklärte aber: "Das ist ein sehr wichtiges Projekt für uns." Weiter...

0 Kommentare zu diesem Artikel
937263