883416

Infogenie geht an die Börse

17.05.1999 | 00:00 Uhr |

Das Berliner Hotline-Unternehmen Infogenie will im Jahr 2000 an die Börse gehen. Bei Infogenie beraten derzeit 350 Spezialisten, unter anderem über eine Apple-Hotline. Vor dem Börsengang sollen noch ein europaweites Vertriebsnetz aufgebaut, der Umsatz verdrei- und der Gewinn verzehnfacht werden. In diesem Jahr will Infogenie bei einem Umsatz von vier Millionen Mark 150 000 Mark Gewinn machen. lf

Info: Infogenie, Internet: www.infogenie.com, Apple-Hotline: 0190/87 55 24

0 Kommentare zu diesem Artikel
883416