873698

Initiative will Internet-Bibliotheken von Hochschulen verbessern

11.09.2000 | 00:00 Uhr |

Internet-Bibliotheken deutscher Hochschulen sollen durch die Deutsche Initiative für Netzwerkinformationen (DINI) international besser zugänglich werden. Durch das bereits entwickelte Projekt "Open Archive Initiative" werde ein weltweites Archiv mit wissenschaftlichen Publikationen angestrebt, teilte die Initiative am Montag bei der ersten DINI-Jahrestagung an der Universität Dortmund mit rund 100 Fachleuten aus der Bundesrepublik, Großbritannien und den Niederlanden mit.

Internet-Publikationen deutscher Wissenschaftler ließen sich durch das Archiv besser recherchieren und langfristig verwalten. Netzwerkbetreiber und Forscher sollten bei der Erstellung und Archivierung von Dissertationen eng zusammenarbeiten, um einheitliche Lösungen für die elektronische Veröffentlichung zu entwickeln.

In der Deutschen Initiative für Netzwerkinformation arbeiten Hochschulrechenzentren, Unibibliotheken und wissenschaftliche Fachgesellschaften an der Verbesserung des Informationsmanagements an deutschen Hochschulen zusammen. Das Projekt laufe seit 1999 und werde von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (Berlin) gefördert. dpa/ab

0 Kommentare zu diesem Artikel
873698