959518

Inpreflight: Qualitätskontrolle für Indesign

21.11.2006 | 13:16 Uhr |

Inpreflight will die Qualitätskontrolle von Indesign-Dokumenten leichter machen und beschleunigen. Während der Druckvorstufe zeigt die Software bereits an, was es später für Probleme geben könnte und lässt sie einen schnell lösen.

Die Software fasst Informationen zu Schriften, Farben und eingebetteten Bildern in einer einheitlichen Oberfläche zusammen und warnt vor fehlerhaften Einstellungen. Auf einen Blick zeigt sie zusätzliche Informationen zu den verwendeten Bildern: Format und Kompression und ob es sich um ein Multichannel- oder ein Duotone-Bild handelt. InPreflight arbeitet mit Adobe InDesign CS und CS2 zusammen und setzt mindestens Mac OS X 10.4.2 voraus. Die Universal Binary kostet zur Einführung 24,95 US-Dollar, anhand einer 1,1 Megabyte großen Demoversion lässt sich die Anwendung vor dem Kauf ausprobieren.

Info: Zevrix

0 Kommentare zu diesem Artikel
959518