881064

Insignia kündigt Softwindows 98 an

02.07.1998 | 00:00 Uhr |

Am 30.6. kündigte Insignia eine neue Version von Softwindows mit dem neuen Microsoft-Betriebssystem Windows 98 an. So kommen auch Mac-Anwender in den Genuß der neuen Windows-Version. Das muß nicht unbedingt sinnvoll sein, aber es ist dann notwendig, wenn man Programme betreiben will, die nur unter Windows 98 laufen. Wenn gewünscht, kann man auch die Active-Desktop-Funktion benutzen, mit der die gesamte Windows-Oberfläche wie ein Web-Browser zu bedienen ist. Die 3D-Schnittstelle DirectX 5 sowie 3Dfx-Karten werden ebenfalls unterstützt. Obwohl noch nicht angekündigt, wird es sehr wahrscheinlich eine preiswerte Update-Option für Anwender älterer Softwindows-Versionen geben sowie einen Patch für Softwindows 95 5.0, der es ermöglicht, eine eigene Version von Windows 98 zu installieren. Die Software soll in den Vereinigten Staaten ab August für unter 200 US-Dollar im Handel sein. gs

Info: Insignia, Internet: www.insignia.com

0 Kommentare zu diesem Artikel
881064