887290

Intel-Produkte mit IEEE-Standard

13.09.2001 | 00:00 Uhr |

München/Macwelt- Neue Netzwerkkarten und Basistationen für drahtlose Netzwerke hat jetzt Intel vorgestellt. Die neuen Funk-Netzwerkgeräte von Intel nutzen den Standard IEEE 802.11a, nicht zu verwechseln mit IEEE 802.11b, den etwa Apples Airport nutzt. Bis zu fünfmal schneller soll dieser Standard übertragen können, den die Netzwerkkarten und Access Points der Linie Pro/Wireless 5000 LAN nutzen. Allerdings sendet das Protokoll auf der Frequenz 5,2 GHz, die in Europa für die konkurrierende Technologie HiperLan2 reserviert ist. Die Produkte sind deshalb nicht in Europa nicht einsatzfähig. sw

Info: Intel www.intel.de

0 Kommentare zu diesem Artikel
887290