951482

Intel behält Führungsposition in PC-Grafik

22.05.2006 | 12:38 Uhr |

Intel hat in den ersten drei Monaten des Jahres seine führende Position im PC-Grafik-Bereich behalten, ATI und Nvidia holen jedoch auf.

Apple Intel TV Spot
Vergrößern Apple Intel TV Spot

Intel hat im ersten Quartal nach ein erStudie von Jon Peddie Research 39,1 Prozent des weltweiten PC-Grafikmarkts gehalten, ATI folgt mit 28,7 Prozent, während Nvidia mit 19 Prozent Anteil den dritten Platz hält. Gegenüber dem Vorjahr ist der Gesamtmarkt um 25 Prozent gewachsen, der Notebookbereich konnte ein Plus von 31 Prozent erreichen. Speziell im Notebooksegment hat ATI stark aufgeholt und gefährdet Intels Top-Position. Apple verwendet in seinen Rechnern Grafikhardware von allen drei führenden Herstellern, Intel-Chips in Mac Mini und Macbook, ATI-Grafik in Macbook Pro und iMac sowie Nvidia-GPUs in den Power Macs G5.

0 Kommentare zu diesem Artikel
951482