940450

Intel bringt Dual-Core-Xeons früher als geplant

17.08.2005 | 11:26 Uhr |

Noch in diesem Jahr will Intel die 64-Bit-Prozessoren "Xeon" und "Xeon MP" in Versionen mit zwei Rechenkernen ausliefern.

Intel Inside
Vergrößern Intel Inside

Die unter dem Codenamen "Paxville" entwickelten Chips sollten eigentlich erst im nächsten Jahr auf den Markt kommen. Die Chips werden auf 2,8 Gigahertz getaktet sein und einen 2 MB großen Cache-Speicher sowie einen auf 800 Megahertz getakteten Front-Side-Bus enthalten. Zusätzlich verfügen die CPUs über die Technik "Hyperthreading", so dass ein Doppelkern-Prozessor gleichzeitig vier Befehlseinheiten (threads) abarbeiten kann. Weiter...

0 Kommentare zu diesem Artikel
940450