987560

Intel bringt noch dieses Jahr Sechskern-Chip

07.03.2008 | 12:08 Uhr |

Intel wird noch in diesem Jahr einen Xeon-Prozessor mit sechs Kernen auf den Markt bringen, hat das Unternehmen gestern bestätigt.

Damit reagiert Intel auf ein Leck bei Sun Systems, das in einer Präsentation Server mit dem Sechskern-Chip für die zweite Jahreshälfte gezeigt hatte. Der Chip mit dem Codenamen Dunnigton wird der Xeon-MP-7000-Baureihe und der Caneland-Server-Plattform angehören und Server mit bis zu 24 Prozessorkernen ermöglichen, erklärte Intel-Chef Paul Otellini gestern vor Investoren in Santa Clara. Intel sei zudem auf einem guten Weg, noch in diesem Jahr wie angekündigt die Nehalem-Plattform als Nachfolgerin der Core-Mikroarchitektur auf den Markt zu bringen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
987560