947228

Intel dokumentiert 34 Fehler im Core Duo-Prozessor

24.01.2006 | 11:23 Uhr |

Manchmal ist es hilfreich, nach Dateien zu suchen, die einem fremden Eigentümer zugeordnet sind.

Zweieinhalb Wochen nachdem Intel seinen neuen Doppelkern-Prozessor Core Duo vorgestellt hat, hat der Chiphersteller 34 Fehler dokumentiert, von denen gerade einmal einer in naher Zukunft behoben werden soll. Das beunruhigt die Kollegen von Geek.com, die allerdings einräumen, dass Intel bis zuletzt 65 Fehler (PDF) seines Pentium 4 dokumentiert hatte, die nie behoben wurden. Doch sei die hohe Anzahl der Fehler im Core Duo beachtlich, so die Webseite. Sie rät deshalb, zu den angekündigten Terminen einen Blick auf die aktualisierte Fehlerdokumentation bei Intel zu werfen. Allerdings, relativiert ein Leser im Talkback des Artikel bei Geek.com, existiere für jeden der Fehler ein Software-Workaround. (chr)

0 Kommentare zu diesem Artikel
947228