919708

Intel erwartet in diesem Jahr 15 Prozent mehr Umsatz

24.02.2004 | 15:46 Uhr |

Intel werde 2004 seine Erlöse voraussichtlich um etwa 15 Prozent steigern und sich damit im Rahmen des erwarteten Nachfragewachstums bei Halbleitern bewegen, sagte Unternehmenschef Craig Barrett der japanischen Zeitung "Nihon Keizai Shimbun"

Ein Intel-Sprecher in Tokio sagte dazu, der US-Konzern habe immer das Ziel verfolgt, die Nachfrage im Halbleitermarkt zu überflügeln. Das Wachstum bei Halbleitern werde auf 15 Prozent für dieses Jahr prognostiziert. Intel-Chef Barrett habe jedoch kein Versprechen abgegeben, dieses Ziel zu erfüllen, betonte der Sprecher.

Intel hatte im vergangenen Quartal einen Rekordumsatz von 8,74 Milliarden US-Dollar (rund 6,7 Mrd. Euro) und damit 22 Prozent mehr als ein Jahr zuvor erwirtschaftet. Für das laufende Jahresviertel erwartet der Konzern ein Umsatzplus zwischen 10 und 19 Prozent.

0 Kommentare zu diesem Artikel
919708