916421

Intel knöpft AMD weitere Marktanteile ab

05.11.2003 | 09:47 Uhr |

Laut Mercury Research konnte Intel seinem Erzrivalen Advanced Micro Devices ( AMD ) im dritten Quartal 2003 weitere Marktanteile im Prozessorgeschäft abnehmen.

Einer Untersuchung der Marktforscher zufolge stammten 82,6 Prozent aller zwischen Juli und September verkauften x86-kompatiblen CPUs aus dem Hause Intel - das sind 1,2 Prozent mehr als im vorangegangenen zweiten Quartal. Der Anteil des zweitplatzierten AMD sank gleichzeitig von 16,6 auf 15,8 Prozent. Gegenüber dem Vorjahreszeitraum konnte sich die Company dagegen deutlich verbessern: Damals trugen lediglich 12,4 Prozent der verkauften CPUs ein AMD-Logo, Intel erreichte einen Anteil von 85,9 Prozent. (mb)

0 Kommentare zu diesem Artikel
916421