930842

Intel meldet Rekordumsatz und deutlichen Gewinnsprung für 2004

12.01.2005 | 10:09 Uhr |

Der weltgrößte Computerchip-Hersteller Intel hat das vergangene Jahr mit einem Rekordumsatz und einem kräftigen Gewinnanstieg abgeschlossen.

Der Jahresumsatz wuchs 2004 um 13,5 Prozent auf 34,2 Milliarden Dollar (etwa 26,1 Milliarden Euro). Damit übertraf Intel die bisherige Rekordmarke von 33,7 Milliarden Dollar aus dem Boom-Jahr 2000. Bei Mikroprozessoren, Chipsets und Motherboards gab es Rekordauslieferungen. Der Jahresgewinn stieg um ein Drittel auf 7,5 Milliarden oder 1,16 Dollar pro Aktie. Weiter...

0 Kommentare zu diesem Artikel
930842