956190

Intel plant Quad-Core-Chip für dieses Jahr

27.09.2006 | 15:39 Uhr |

Intel-Chef Paul Otellini hat auf dem Intel Developer Forum erklärt, dass neue Silizium-Technologien eine neue Generation von Prozessoren ermöglichen werden.

Gleichzeitig kündigte Otellini an, dass Intel im November einen Quad-Core-Prozessor auf den Markt bringen werde. Der Intel-Chef sagte, dass Rechneleistung derzeit wichtiger werde als jemals zuvor. Ein einziger Videostream, beispielsweise von der Seite Youtube, überfordere bereits einen Rechner, der nur wenige Jahre alt ist, sagte Otellini.

Von den aktuellen Core-2-Duo-Chips hat Intel nach Aussage von Otellini bereits fünf Millionen Stück verkauft. Intel wird in der zweiten Jahreshälfte 2007 einen 45-nm-Herstellungsprozess einführen. Das Unternehmen habe dafür bereits 15 Produkte in der Entwicklung, teilte der Intel-Chef mit.

Der Senior Vice President von Apple, Phil Schiller, erläuterte auf dem Intel Developer Forum, wie sein Unternehmen die aktuelle Intel-Core-Prozessorfamilie für seine Mac-Rechner nutzt.

0 Kommentare zu diesem Artikel
956190