953531

Intel präsentiert neue Prozessoren

27.07.2006 | 14:13 Uhr |

Intel hat die offziellen Bezeichnungen und Daten seiner Chips bekannt gegeben. Es sind insgesamt neun neue Prozessoren der Produktfamilie Core 2 Duo sowie ein Core-2-Extreme-Prozessor.

Die neuen Chips sollen um 40 Prozent leistungsfähiger als die Prozessoren der vorherigen Generation sein. Auch der Stromverbrauch soll bei der Desktop-Variante um 40 Prozent niedriger ausfallen.

Die Prozessoren können laut Intel durch das Verfahren der Wide Dynamic Execution mehr Instruktionen pro Prozessortakt ausführen, maximal vier Instruktionen sollen gleichzeitig möglich sein. Der gesamte L2-Cache wird von den Rechenkernen genutzt, wobei jeder Kern die tatsächlich benötigte Speichermenge zugewiesen bekommt.

Die Laptop-Prozessoren können nur einzelne Teile des Busses einschalten, um Strom zu sparen. Gleichzeitig können mittels Dynamic Cache Sizing Daten aus dem Cache in den Arbeitsspeicher übertragen werden, sollte der Prozessor gerade nicht aktiv sein.

Erste Rechner mit dem Intel Core 2 Extreme sollen ab sofort erhältlich sein. Desktop-Rechner mit dem Intel Core 2 Duo kommen nach Angaben von Intel Anfang August in den Handel. Ende August sollen dann die entsprechenden Notebooks mit den neuen Intel-Chips erhältlich sein.

Hersteller können den Intel Core 2 Extreme (2,93 GHz, 4MB L2-Cache) zu einem Tausender-Preis von rund 1.000 US-Dollar erwerben. Der Intel Core 2 Duo kostet in der 2,66 GHz-Variante (4 MB L2-Cache) 530 US-Dollar, in der 2,40-GHz-Ausführung (4 MB L2-Cache) 315 Dollar. Der Chip mit 2,13 GHz (2 MB L2-Cache) kostet 225 Dollar, mit 1,86 GHz (2 MB L2-Cache) 185 Dollar (alle Preise bei Abnahme von 1000 Stück).

0 Kommentare zu diesem Artikel
953531