954055

Intel will ATI-Übernahme durch AMD zu seiner Verteidigung nutzen

14.08.2006 | 12:24 Uhr |

Der Chiphersteller Intel hat das US-Bezirksgericht von Dealware aufgefordert, per Verfügung Dokumente von ATI zu erhalten, die sich um die Übernahme des kanadischen Grafikchipherstellers durch den Intel-Konkurrenten AMD drehen.

Apfel mit Intel-Logo
Vergrößern Apfel mit Intel-Logo

AMD hatte Intel im Jahr 2005 in einem Antikartellprozess verklagt und sich darin über unfaire Geschäftspraktiken beklagt, die AMD den Wettbewerb erschwerten. Intel will mit den Dokumenten nun beweisen, dass AMD sehr wohl in der Lage sei, im Wettbewerb zu bestehen. Die Beweisaufnahme im Prozess gegen Intel hatte am 15. Juni geendet, Intel begründet seinen nachträglichen Antrag damit, dass ATI und AMD die Akquise erst am 24. Juli bekannt gegeben haben.

0 Kommentare zu diesem Artikel
954055