1027820

Camino jetzt in Version 2.0 final erhältlich

19.11.2009 | 11:29 Uhr |

Der alternative Mac-Browser Camino 2.0 beendet nach über einem Jahr die Beta-Phase und schließt auf die Gecko-Engine 1.9 auf.

Wer in der Vergangenheit die Betaversion von Camino 2 genutzt hat, kennt einige der neuen Funktionen der Finalversion bereits: Eine bessere Tab-Verwaltung inklusive ein Überblick zu allen geöffneten Tabs, die sich nun auch verschieben lassen, volle Zoom-Unterstützung, so dass bei einer Vergrößerung jetzt nicht nur der Text, sondern auch Bilder anwachsen (und umgekehrt), Support für Growl-Benachrichtigungen und für Google Safe Browsing zur Warnung vor verdächtigen Webseiten, eine bessere Übersicht zu kürzlich besuchten Webseiten und erweiterte Unterstützung für den Schlüsselband sowie Apple Script. Mit der Gecko-Engine 1.9, die auch bei Firefox 3 unter der Haube werkelt, stellt auch Camino Websites nun schneller dar und stopft aktuelle Sicherheitslöcher. Mozilla Camino, früher unter dem Namen Chimera bekannt, gilt in seinem Look-and-feel als besonders "Mac-like", unterstützt aber beispielsweise nicht so umfassend Erweiterungen wie Firefox 3. Camino 2.0 ist kostenlos und läuft ab Mac-OS X 10.4.

Info: Camino

0 Kommentare zu diesem Artikel
1027820