1020858

Mit Classilla unter Mac-OS 9 durchs Internet

03.07.2009 | 09:52 Uhr |

Neben iCab und völlig veralteten Browsern wie dem Internet Explorer und Netscape Navigator für den Mac können Nostalgiefans jetzt auch mit der Mozilla-Portierung Classilla unter dem klassischen Mac-OS durchs Netz surfen.

Classilla Logo
Vergrößern Classilla Logo

Die neueste Technologie hat das Open Source-Projekt Classilla auch nicht gerade unter der Haube. Laut Entwicklern basiert es auf WaMCom - Web and Mail Communicator, dessen letztes Update von 2003 stammt. Allerdings verfügt Classilla über einige kritische Patches gegenüber WaMCom, und es wird in der freien Community weiter daran gearbeitet. Der Browser, zu dem leider kein Screenshot aufzufinden war, läuft ausschließlich unter Mac-OS 9, eventuell auch 8.6. Classilla will ausdrücklich nicht iCab ersetzen, von dem es ebenfalls noch eine Variante für das klassische Mac-OS gibt. Dieses unterstütze wesentlich besser CSS und das Layout auf modernen Internetseiten. Dafür soll Classilla deutlich schneller sein und mit Javascript besser zurechtkommen. Die Entwickler bitten dringend um Mithilfe bei der Verbesserung des Browsers.

Info: Floodgap

0 Kommentare zu diesem Artikel
1020858