1038538

Neue Beta von Google Chrome

12.08.2010 | 10:32 Uhr |

Google stellt eine überarbeitete Beta-Version seines Internet-Browsers zur Verfügung, die unter anderem automatisches Ausfüllen von Webseitenfeldern bringt und deutlich flotter laufen soll als der Vorgänger.

Google Chrome Beta 6.0 füllt nun optional Felder für Haus- und E-Mail-Adressen ebenso wie Telefonnummern oder Kreditkartenziffern aus. Die neue Beta soll im Vergleich zur letzten Beta bis zu 15 Prozent schneller sein. Der Browser synchronisiert jetzt außerdem auch Lesezeichen, Voreinstellungen, Themen und Erweiterungen. Voraussetzung ist ein eigenes Google-Konto, in das man aktuell eingeloggt ist. Auch an der Oberfläche hat der Internet-Konzert geschraubt. Unter anderem finden sich die Zugriffe für Voreinstellungen in einem einzigen Menü. Zum Ausschneiden, Kopieren und Einfügen von Texten sind nun eigene Schalter hinzugekommen. Die Betaversion setzt mindestens Mac-OS X 10.5 auf einem Intel-Mac voraus.

Info: Google

0 Kommentare zu diesem Artikel
1038538