1025045

Google-Ergebnisse zeigen Zwischenabschnitte auf Websites an

28.09.2009 | 10:29 Uhr |

Mit den so genannten "Search Snippets" lenkt Google den Suchenden jetzt häufig zu Ankern oder Zwischenüberschriften auf einer Webseite, um die relevanten Stellen schneller zu finden.

Google Logo
Vergrößern Google Logo
© Google

Gibt man etwa "Bundestagswahl" im Google-Suchfenster ein, verweist die Ergebnissanzeige nun auch auf Sprungziele (Anchors) innerhalb einer Webseite, sofern diese das durch Indexierung unterstützt. Vor allem mit Wikipedia-Einträgen klappt das schon sehr zuverlässig. Wie das genau funktioniert und weitere Beispiele sind im offiziellen Google-Blog dazu nachzulesen. Ebenso finden sich bei Google Anleitungen für Webmaster , wie sie Google bei der Darstellung solcher Unterpunkte durch eine entsprechende Strukturierung und eine Anzeige des Inhaltsverzeichnisses ihrer Site unterstützen können.

Info: Squashed Software

0 Kommentare zu diesem Artikel
1025045