873208

Internet-Wertpapierhändler ConSors wächst weiter

14.08.2000 | 00:00 Uhr |

Der Internet-Wertpapierhändler ConSors hat beim
Ergebnis bereits im ersten Halbjahr die Zahlen des Gesamtjahrs 1999
übertroffen. Beim Nettozinsertrag wurden die Vorjahresjahres
erreicht, teilte die ConSors Discount Broker AG (Nürnberg) am Montag
mit.

Das Ergebnis vor Marketing und Steuern im Konzern betrug 96,3
Millionen DM (86 Millionen DM im ganzen Jahr 1999). «Unsere
Erwartungen wurden angesichts des konsolidierten Kapitalmarktes
übertroffen», sagte ConSors-Vorstand Karl Matthäus Schmidt. Er
kündigte einen Ausbau des Kerngeschäfts und der Online-
Dienstleistungen an.

Die Konzern-Bilanzsumme stieg im Vergleich zum Jahresende 1999 von
3,1 Milliarden DM auf 4,0 Milliarden DM. Grund für die positive
Entwicklung sei das ungebrochene Wachstum des Kundenstamms. Im
zweiten Quartal 2000 kamen 73 000 neue Kunden hinzu. Mit 449 000
Kunden hat sich die Zahl damit in den ersten sechs Monaten des Jahres
verdoppelt. Das Depot- und Einlagevolumen des Konzerns belief sich
auf 21,49 Milliarden DM (Ende 1999: 12,3 Milliarden DM).

Erhöhte Aufwendungen sollen in den Aufbau der europäischen
Tochterunternehmen fließen. Außerdem soll die Mitarbeiterzahl von
jetzt rund 1 100 Beschäftigten aufgestockt werden. Wesentliches
Projekt ist derzeit zusammen mit der Berliner Börse der Aufbau einer
«Leitbörse» für Privatanleger. Der Kurs der ConSors-Aktie lag am
Montag bei 108,80 Euro (minus 0,46 Prozent). Beim Börsengang im April
1999 hatte der Emissionspreis 33 Euro betragen.
dpa

0 Kommentare zu diesem Artikel
873208