1013245

Youtube führt Videodownloads ein

13.02.2009 | 11:43 Uhr |

Eine Auswahl von Filmen kann direkt im MP4-Format geladen werden - kostenlos und kostenpflichtig.

Wer seine Lieblingsbeiträge aus Youtube auch offline sehen will, greift zu einer ganzen Reihe von Hilfsprogrammen, wie zum Beispiel das Firefox Download Helper Plug-In .

Nun bietet endlich Youtube offiziell eine Download-Möglichkeit an. Die Auswahl ist derzeit noch extrem begrenzt und nur einige lizenzfreie, hauptsächlich Beiträge aus Politik und Bildungswesen, oder allgemeine kreative Werbefilme stehen zur Verfügung. Wenn direkt aus Youtube ein Video auf die Festplatte geladen werden kann, wird unter dem Fester ein Link "Download this video" eingeblendet. Der Film wird dann im MP4-Format ohne DRM auf die Festplatte übertragen.

Nicht alle Downlads kommen hierbei kostenlos: Bei einigen Videos muss zuerst via Google Checkout gezahlt werden. Übrigens werden nur gekaufte Videos im Youtube-Konto im Register "Neue Erwerbe" unter "Meine Videos" aufgelistet, freie Downloads hingegen landen im Downloads-Ordner.

Die offizielle Download-Möglichkeit ist definitiv ein Schritt in die richtige Richtung. Richtig interessant wird die Sache aber nur, wenn viel, viel mehr Filme zum Laden freigegeben werden, oder alle werden weiterhin zu Plug-Ins von Drittherstellern greifen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1013245