1022663

Zwei von drei Deutschen nutzen das Internet

06.08.2009 | 07:20 Uhr |

Das Internet wird in Deutschland immer beliebter. Rund zwei Drittel der Deutschen nutzen mittlerweile das weltweite Datennetzwerk.

Wie das Bundeswirtschaftsministerium am Mittwoch in Berlin weiter mitteilte, ist zudem die Zahl der deutschen Haushalte, die Breitband-Anschlüsse für den Zugang ins Internet nutzen, seit 2006 deutlich angestiegen. Sie liege derzeit bei 57 Prozent. «Damit nimmt Deutschland im europäischen Vergleich einen vorderen Platz ein», heißt es im Fortschrittsbericht «id2010 - Informationsgesellschaft Deutschland 2010».

Trotz der «erfolgreichen Entwicklungen» soll das Breitbandnetz in Deutschland bis 2010 weiter ausgebaut werden. Bis 2014 sind zudem für 75 Prozent aller Haushalte Übertragungsraten von mindestens 50 Megabit/Sekunde vorgesehen. Die im Februar beschlossene Breitband- Strategie der Bundesregierung sieht insgesamt 15 Maßnahmen vor. Neben der Ausnutzung von Synergien beim Ausbau des Breitband-Netzes sollen bestehende Fördermaßnahmen aufgestockt und um neue Projekte ergänzt werden. (dpa)

0 Kommentare zu diesem Artikel
1022663