922735

Internetverkehr in Deutschland erreicht Rekordmarke

03.06.2004 | 16:50 Uhr |

Köln (dpa) - Erstmals hat der Internetverkehr in Deutschland die Datenkapazität von täglich über 20 Gigabyte pro Sekunde überschritten.

Das entspreche mehr als 100 Milliarden Textseiten im DIN A4-Format, teilte der Verband der deutschen Internetwirtschaft eco am Donnerstag mit. «Damit setzt sich der Trend fort, dass sich alle 14 Monate der Internetverkehr in Deutschland verdoppelt», sagte eco-Geschäftsführer Harald Summa.

Vor allem die zunehmende Verbreitung von schnellen DSL-Internet- Anschlüssen führe zum Anstieg des Datenverkehrs. Die Hauptverkehrszeiten sind nach Angaben des Verbands täglich um etwa 16.00 Uhr und abends gegen 21.00 Uhr. Das Gros des Datenvolumens entfalle auf die Werktage von Montag bis Freitag, hieß es. Am Wochenende steige am Sonntagnachmittag der Verkehr wieder deutlich an.

0 Kommentare zu diesem Artikel
922735