921715

Intershop mit Verlust im ersten Quartal

30.04.2004 | 10:28 Uhr |

Der börsennotierte Jenaer Software-Anbieter Intershop hat im ersten Quartal einen Nettoverlust in Höhe von 2,5 Millionen Euro ausgewiesen.

Der Gesamtumsatz lag bei 4,4 Millionen Euro, teilte Intershop am Freitag mit. Zwar rechnet das auf Programme für den Internet-Handel spezialisierte Unternehmen 2004 weiterhin mit einem ausgeglichenen Nettoergebnis. Allerdings dürfte das Ziel nach Ansicht des Vorstandes schwerer zu erreichen sein, da das erste Quartal schwächer als erwartet ausgefallen sei.

0 Kommentare zu diesem Artikel
921715