878298

Iomega liefert Microdrive in Europa aus

31.05.2001 | 00:00 Uhr |

München/Macwelt- Ein Fassungsvermögen von 340 MB weist die neue Minifestplatte von Iomega auf. Iomegas Microdrive basiert auf der gleichnamigen Festplatte von IBM und bietet eine Speicherlösung für mobile Geräte wie Kameras oder Notebooks. Angeschlossen wird das Laufwerk über einen PC Card Adapter Typ II. Die Software QuikSync 2 wird mitgeliefert. Für 700 Mark (358 Euro) ist das Gerät ab sofort im Fachhandel erhältlich. sw

Info: Iomega Telefon (CH) 00 41 22/879 70 00 www.iomega.de

0 Kommentare zu diesem Artikel
878298