894402

Iomega stellt Mini USB-Drive vor

15.11.2002 | 09:49 Uhr |

München/ Macwelt- Mit dem neuen Mini USB-Drive springt Iomega auf den Zug der USB-Flash-Speicherlösungen auf. Die vom Unternehmen vorgestellte Speicherlösung bietet eine Kapazität von 64 beziehungsweise 128 MB und arbeitet mit Macs und PCs zusammen. Laut Angaben des Herstellers schafft das schlüsselgroße Laufwerk einen Datendurchsatz von bis zu 1 MB pro Sekunde und läuft auf dem Mac ab System 8.6.
Für den US-amerikanischen Markt kündigt Iomega eine Verfügbarkeit ab dem 18. November 2002 an. Das Modell mit 64 MB Speicherkapazität wird voraussichtlich 69,95 US-Dollar, die 128-MB-Variante 99,95 US-Dollar kosten. Eine weltweite Verfügbarkeit möchte der Speicherspezialist bis Januar 2003 gewährleisten. Ein Mini USB-Drive mit 256 MB Speicher soll im ersten Quartal von 2003 folgen. mh

Info: Iomega WEB www.iomega.com

0 Kommentare zu diesem Artikel
894402