926672

Iomega stellt neue LAN-Festplatte vor

22.09.2004 | 13:40 Uhr |

Iomega liefert ab heute die neue Netzwerk-Festplatte NAS 100d (Network Attached Storage) mit den Kapazitäten 160 und 250 GB aus.

Neben einem Netzwerkanschluss können die beiden kleinen Kästen auch drahtlos mit Mac oder PC verbunden werden. Dabei kommen die Airport kompatiblen WLAN-Standards 802.11b/g zum Einsatz, die Datenraten von 11 beziehungsweise 54 Mbit/s erlauben.

Jedes der kleinen silberen Gehäuse besitzt darüber hinaus zwei USB 2.0 Schnittstellen, die das Anschließen von externen Festplatten ermöglichen, so dass der Netzwerkspeicher für eine kleine Arbeitsgruppe laut Herstellerangaben einfach erweitert werden kann.

Der Iomega NAS 100d ist in der 160 GB Variante für 580 Euro erhältlich. Wer knapp 100 GB mehr haben will, muss auch noch einmal gut 100 Euro mehr bezahlen, denn die 250 GB Netzfestplatte schlägt mit rund 690 Euro zu Buche.

Iomega

0 Kommentare zu diesem Artikel
926672