936251

Iriver H10 mit einem GB mehr

09.05.2005 | 12:59 Uhr |

IRiver hat seine Pocket Jukebox mit mehr Speicherplatz ausgestattet.

Das Unternehmen IRiver spendiert seinem kleinsten Festplatten-Player mehr Speicherkapazität. Statt der bisherigen fünf stehen nun sechs Gigabyte Festplattenspeicher zur Verfügung. Ansonsten bleibt alles beim Alten. Design sowie Bedienung und Farbdisplay sind mit der Vorgängerversion identisch. Im Fachhandel erhältlich ist der Iriver H10 ab Ende Mai 2005 und wird voraussichtlich 300 Euro kosten.

0 Kommentare zu diesem Artikel
936251