1450318

Jailbreak für neues iPad bereits erschienen

20.03.2012 | 07:08 Uhr |

Pünktlich zum Verkaufsstart des neuen iPad haben die Entwickler auch Jailbreak bereit gestellt.

Greenpoison
Vergrößern Greenpoison

Hacker werden bei der Entwicklung eines Jailbreaks für neue Apple-Geräte und iOS-Versionen immer schneller, das erst seit Freitag erhältliche neue iPad lässt sich schon jetzt entsperren, um darauf nicht von Apple autorisierte Apps zu installieren. Insgesamt drei Hacker und Hacker-Gruppen haben am Wochenende über Twitter auf ihre Methoden zum Jailbreak des neuen iPad hingewiesen, Stefan Esser, der bei Twitter als @i0n1c unterwegs ist, @musclenerd und das Duo Paul Griffen (@phoenixdev ) und Grant Paul (@chpwn ). Erst im Januar war mit Absinthe A5 ein Tool erschiennen, mit denen Jailbreak-Methoden auf Geräten mit A5-Prozessor wie dem iPhone 4S oder dem iPad 2 und höher zum Tragen kommen. Die Hackergruppe GreenPois0n hatte für die Entwicklung des Tools zehn Monate benötigt.

Das Jailbreaken eines Apple-Gerätes ist zwar legal, Apple missbilligt die Praxis jedoch. Apple Stores verweigern die Reparatur für derart entsperrte Geräte mit dem Hinweis, dass die Garantie dadurch verletzt sei.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1450318