879472

Java-Entwicklungsumgebung

21.11.1997 | 00:00 Uhr |

Roaster Technologies kündigt eine neue Version ihrer Java-Entwicklungsumgebung Roaster Release 4 an. Die Software ist vollständig in Java geschrieben und läuft auf jeder Plattform, die die Version 1.1 des Java Development Kits (JDK) von Sun unterstützt.
Neu ist die Plug-in-Architektur, die es Anwendern erlaubt, die Entwicklungsumgebung den eigenen Bedürfnissen entsprechend anzupassen. Ein weiterer Bestandteil von Roaster ist der Roaster Builder, ein grafisches Entwicklungswerkzeug, der zwei Editiermodi anbietet: den Object View für Java Klassen und Methoden sowie den Full Source View für den kompletten Code.
Ferner unterstützt Roaster Release 4 Javadoc, um Quellcode mit Kommentaren in einem separaten Fenster zu versehen. Dies soll die Programmentwicklung transparenter machen und beschleunigen.
Der Hersteller will Roaster Release 4 ab März 1998 für rund 100 US-Dollar anbieten. Für Eigentümer der Version 3 wird es ein Update für rund 50 US-Dollar geben. mst

Info: Roaster Technologies, Telefon: 0 01/6 17/8 76-40 31, Fax: 4 92-74 25, Internet: www.roaster.com, Preis: rund 100 US-Dollar

0 Kommentare zu diesem Artikel
879472