1874281

Jede fünfte Website von Mobilgerät aufgerufen

10.12.2013 | 06:39 Uhr |

Weltweit ist der Anteil von mobiler Internetnutzung im November erstmals auf 20 Prozent angestiegen, wollen die Webmetriker von Statcounter aus Dublin in Erfahrung gebracht haben.

Das mobile Internet hat sich demnach vor allem in den vergangenen zwölf Monaten stark entwickelt, vor einem Jahr hatte der mobile Anteil am Gesamttraffic noch 13 Prozent betragen. Der Zuwachs des mobilen Webs geht zu Lasten des stationären PCs, im Jahr 2013 werden etwa zehn Prozent weniger Geräte als vor einem Jahr und fast 40 Prozent weniger als 2011 verkauft.

Zu etwas anderen Zahlen kommen jedoch die Analysten von Net Applications, die jedoch mit einer andren Methode messen. Nach deren Ergebnissen verwenden derzeit 13,2 Prozent der Internetnutzer ein mobiles Gerät. Wie Statcounter stellen aber auch die Experten von Net Applications einen Zuwachs mobilen Traffics fest.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1874281