1726025

Jobs-Biographie als Manga

14.03.2013 | 09:11 Uhr |

Die von Walter Isaacson verfasste Biographie des verstorbenen Apple-Gründers Steve Jobs wird in Japan in Kürze als Manga erscheinen.

Wie der IDG News Service berichtet, hat der Publisher Kodansha das Werk lizenziert und wird es von Mari Yamazaki für das Comic-Magazin Kiss zeichnen lassen. Die Künstlerin hat bereits eine erste Zeichnung veröffentlicht , die erste Folge soll am 25. März in Japan erscheinen. Die Jobs-Biographie wird zudem bereits von Sony verfilmt, das Drehbuch soll Aaron Sorkin verfassen, der bereits für das des Facebook-Films "The Social Network" verantwortlich zeichnete. Dieser Film ist jedoch nicht mit dem Biopic jOBS mit Ashton Kutcher in der Hauptrolle zu verwechseln, der Ende Januar Premiere hatte.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1726025