924856

Jobs erholt sich von Krebsoperation

02.08.2004 | 15:43 Uhr |

Die Mac-Gemeinde bangt um Apple-CEO Steve Jobs, der sich am Wochenende einer Krebsoperation unterziehen musste.

In einer E-Mail an die Apple-Mitarbeiter äußert sich Jobs jedoch zuversichtlich über seine Genesung. Die seltene Form des Bauchspeicheldrüsenkrebs habe man rechtzeitig erkannt und operativ entfernen können, eine Chemotherapie oder eine Strahlenbehandlung sei nicht notwendig. Jobs leide nach eigenen Angaben nicht an der innerhalb eines Jahres tödlichen Krebsform Adenocarcinoma sondern hätte einen neuroendokrinen Inselzellen-Tumor gehabt, der vollständig heilbar sei. Jobs werde den August über sich von seiner Erkrankung erholen, in der Zwischenzeit übernimmt Tim Cook das Tagesgeschäft bis Jobs im September zurück an die Arbeit geht. Gute Besserung, Steve!

0 Kommentare zu diesem Artikel
924856