1783244

"Jobs" kommt Mitte August in die US-Kinos

14.06.2013 | 09:06 Uhr |

Der Starttermin für den biographischen Film "Jobs" mit Ashton Kutcher in der Rolle des Apple-Gründers steht nun fest: In den USA soll der Streifen am 16. August in die Kinos kommen.

Ein Termin für Deutschland steht nicht fest. "Jobs" hatte auf dem Sundance-Filmfestival im Januar Premiere und wurde sehr kritisch aufgenommen. Vor allem Apple-Mitgründer Steve Wozniak gefiel die Darstellung nicht , er sah sich und seinen Kompagnon alles andere als realistisch gezeichnet. Die Macher des Films hingegen betonten stets, nicht die Realität 1:1 abbilden, sondern eine filmische Erzählung über eine wichtigsten, einflussreichsten und kreativsten Persönlichkeiten der Technikgeschichte liefern zu wollen.

Neben Jobs ist noch ein anderes Biopic angekündigt, das strenger an der Realität sein soll, indem es sich auf drei konkrete Szenen aus Walter Isaacsons viel gelobte Jobs-Biographie anlehnt. Details sind dazu bisher nicht bekannt. Weniger ernst haben die Macher der Commedy-Website Funny or Die die Sache gesehen und mit iSteve eine Biopic-Parodie abgeliefert, die haarscharf an der Realität vorbei geht. Eine Version mit deutschen Untertiteln ist auf der CD der aktuellen Macwelt enthalten.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1783244