937863

Jobs spricht zu Studenten

16.06.2005 | 07:08 Uhr |

Der bei seinem Privatleben medienscheue CEO von Pixar und Apple erzählt in einer Rede vor Studenten aus seinem Leben und gewährt dabei interessante Einblicke.

Jobs Keynote
Vergrößern Jobs Keynote

Steve Jobs hat vor Studenten der Uni Stanford eine Rede gehalten, die ungewöhnlich private Einblicke gibt. So spricht Jobs über seine Jugend als Adoptivkind, seinen Zeit im Reed College. Er zeigt auf, wie ihm die dort besuchten Kurse beim Design des originalen Macintosh geholfen haben, auch sein Rausschmiss bei Apple kommt zur Sprache. Jobs sagt, das dieser vermeintliche Rückschlag eine Chance war, ohne die er niemals bei Pixar und Next involviert gewesen wäre. Zuguterletzt kommt er auf seine Bauchspeicheldrüsen-Krebsoperation im letzten Jahr zu sprechen.
Ein vollständiges Transkript der Rede findet sich auf der Homepage der Uni Stanford.

0 Kommentare zu diesem Artikel
937863