1980491

John Gruber scherzt über iWatch

11.08.2014 | 06:40 Uhr |

Der in der Regel gut informierte Blogger John Gruber rechnet mit einer baldigen Veröffentlichung von Apples Smartwatch – gibt aber nun zu, nur einen Witz gemacht zu haben.

John Gruber fachte in seinem Blog Daring Fireball neue Gerüchte an, dass Apples iWatch früher als geplant kommen wird. Zwar nennt der Experte die iWatch nicht beim Namen, teilt aber heftige Kritik an Motorolas Smartwatch aus. Er beschreibt das Design der Moto 360 als „einen hässlichen platten Reifen“ und fügt hämisch hinzu: „Das einzige was jetzt noch fehlt ist, dass nachdem die Motorola Designer so viel Aufmerksamkeit wie nur möglich erregten, Apple sein wearable Design im nächsten Monat vorstellen wird, bevor die Moto 360 in den Handel kommt.“ Mittlerweile hat Gruber über seinen Twitter-Account dementiert, etwas über einen iWatch-Veröffentlichungstermin zu wissen. Er habe nur einen Witz gemacht, räumt er ein.

Gruber lag zuletzt mit seinen Apple-Prognosen oft goldrichtig. Er hatte zum Beispiel in 2013 richtig geraten, dass Apple gleich zwei iPhone-Modelle vorstellen wird und vorab den korrekten Termin genannt. Über eine iWatch hat er aber wohl keinerlei Gewissheit.

 

0 Kommentare zu diesem Artikel
1980491