892714

Jonathan Miller wird neuer AOL-Chef

06.08.2002 | 13:46 Uhr |

Der US-Medienkonzern AOL Time Warner hat Jonathan Miller als nächsten Chef des weltgrößten Internet-Dienstes America Online (AOL) angeheuert. Dies hat die "New York Times" am Dienstag in ihrer Online-Ausgabe berichtet. Der 45 Jahre alte Miller wäre damit Nachfolger des Mitte Juli entlassenen Robert Pittman. Dieser war an der Aufgabe gescheitert, den unter der Flaute in der Internet-Branche leidenden Online-Dienst wieder auf Kurs zu bringen. Erst im April musste Barry Schuler den AOL-Chefsessel verlassen. Er hatte die Online-Sparte seit dem Zusammenschluss mit Time Warner geführt.
Miller war zuletzt Präsident der USA Information and Services, der interaktiven Sparte des Medienunternehmens USA Networks. Zuvor hatte er Erfahrungen bei den Kabelgeschäften der amerikanische Basketball- Profiliga sowie den Kabelfernsehkanälen Nickelodeon und dem Home Shopping Network gesammelt. Miller übernimmt AOL in einer sehr schwierigen Phase. Das Online-Anzeigengeschäft läuft schlecht. Der Kundenzuwachs wird deutlich langsamer. Zudem machen andere Breitbandanbieter wie Kabelfernsehfirmen und Telefongesellschaften mit ihren Online-Diensten AOL immer härtere Konkurrenz. dpa

0 Kommentare zu diesem Artikel
892714