1017201

App Store nähert sich einer Milliarde Downloads

14.04.2009 | 10:29 Uhr |

Mit einem Online-Zähler dokumentiert Apple den Weg zu einer Milliarde geladener Apps aus dem App Store. Momentan steht der Counter bei 950 Millionen.

App Store Logo
Vergrößern App Store Logo

Weniger als ein Jahr nach dem Start des App Stores nähert sich die Zahl der geladenen Programme der runden Miliarde. Dies verdeutlicht den Erfolg von Apples Onlineshop für iPhone-Programme. Mit einem Zähler feiert das Unternehmen das Jubiläum. Die Kunden können dabei auch etwas gewinnen. Apple verlost anlässlich der zehnstelligen Verkaufszahl einen 10.000-Dollar-Gutschein, ein Macbook Pro, einen iPod Touch und eine Time Capsule.

Im Juli 2008 öffnete der App Store mit anfänglich mehreren hundert Programmen. Keine drei Wochen später sind es bereits 1.000 , wenige Monate später 10.000 . Heute sollen es beinahe 30.000 Programme sein. Anwender nutzen den App Store sehr intensiv. Bereits nach fünf Monaten meldet Apple 300 Millionen Downloads , im Januar dann bereits die halbe Milliarde .

Der Zähler nähert sich der Milliarde.
Vergrößern Der Zähler nähert sich der Milliarde.

Entwickler sehen den App Store bisweilen aber auch kritisch . Einige bemängeln Apples intransparente Politik, die Entwicklern keine klaren Angaben macht, warum ein Programm nicht für den App Store zugelassen wird. So kam es in der Vergangenheit zu mitunter skurrilen Ablehnungen von Programmen . Ein Beispiel ist ein Twitter-Client , weil dieser angeblich obszöne Inhalte verbreiten würde.

Info: App-Store-Countdown

0 Kommentare zu diesem Artikel
1017201